Erektile Dysfunktion ist die Unfähigkeit eines Mannes, eine Erektion zu erreichen und aufrechtzuerhalten, die für eine befriedigende sexuelle Funktion notwendig ist. Dieser Begriff hat den Begriff “Impotenz” ersetzt; er wurde …

Skip to toolbar